Service

Auftrittsförderung

Ihr möchtet als Musikerin oder Musiker eine Show in Rheinland-Pfalz spielen? Wir helfen euch dabei mit unserer Auftrittsförderung. Alle Infos zu unserer finanziellen Unterstützung für Musikerinnen und Musiker findet ihr hier.

Rückenansicht einer Sängerin, die vor Publikum singt
Service

1. Zielsetzung und Beschreibung

Die Rock- und Popmusik in Rheinland-Pfalz hat sich mit Hilfe jahrelanger struktureller Fördermaßnahmen des Landes zu einer vielschichtigen und musikalisch hochwertigen Szene entwickelt. Diese wirkt weit über die Landesgrenzen hinweg, wie beispielsweise zahlreiche Erfolge geförderter Bands bzw. geförderter Einzelkünstler/-innen bei bundesweiten Newcomer-Wettbewerben belegen.

Die zunehmend hohe Qualität der Nachwuchsszene erfordert neue Förderstrukturen. Diese sollen den gegebenen Bedarfen Rechnung tragen und vorhandene Strukturen in sinnvoller Weise ergänzen. Mit der Förderung von Auftritten, insbesondere von talentierten Nachwuchsbands und Einzelkünstler/-innen der rheinland-pfälzischen Rock- und Popszene, soll dies künftig geschehen. Dabei können Einzelauftritte und Tourneen gefördert werden. Eine Tournee ist durch mehr als drei Auftritte in einem Zeitraum von 10 Tagen definiert.

Die Auftrittsförderung dient der bedarfsgerechten und nachhaltigen Entwicklung der rheinland-pfälzischen Rock- und Popmusikszene, insbesondere innerhalb des Landes. Förderfähig sind auch Auftritte rheinland-pfälzischer Bands und Einzelmusiker/-innen im nationalen und internationalen Bereich.

2. Bewerbungsvoraussetzung

  • Antragsteller/-innen können Bands oder Einzelkünstler/-innen sein, die ihren Wohnsitz in Rheinland-Pfalz haben oder einen konkreten Bezug zum Land nachweisen.
  • Die Band bzw. die Einzelkünstlerin/der Einzelkünstler muss über ein kreatives und musikalisches Potential verfügen und eigenes Songmaterial live präsentieren.
  • Der zu fördernde Auftritt darf nicht kürzer als 30 Minuten sein.
  • Ein schriftlicher Nachweis des Veranstalters (Vertrag oder Vereinbarung mit Club oder Festival) ist erforderlich. Darin müssen Ort, Datum und die Auftrittsdetails (Gage/ Deal/ weitere Bands etc.) benannt sein.

3. Bewerbungsunterlagen

Die Band oder die Einzelkünstlerin/der Einzelkünstler beantragt bei pop rlp die Förderung mittels Formular (online verfügbar).

4. Auswahlverfahren

Die Auswahl erfolgt über eine von pop rlp berufene mehrköpfige Fachjury.

Die Jury entscheidet zum

  • 15.04.19, Antragsschluss 10.04.19
  • 15.06.19, Antragsschluss 10.06.19
  • 15.08.19, Antragsschluss 10.08.19
  • 15.10.19, Antragsschluss 10.10.19
  • 15.12.19, Antragsschluss 10.12.19

Unmittelbar nach der Jurysitzung wird mit den geförderten Bands eine schriftliche Fördervereinbarung geschlossen und anschließend die Förderung ausgezahlt!

5. Förderverfahren

Einzelauftritte können zur Deckung von Kosten (Reisekosten, Verpflegungskosten und Übernachtungskosten etc.) mit bis zu 200 Euro gefördert werden.
Der Höchstbetrag für eine Tourneeförderung beträgt 1.200 Euro.
Es handelt sich ausdrücklich nicht um eine Gage oder einen Gagenersatz.

6. Förderbedingungen

Im Fall einer Zusage wird im Vorfeld eine schriftliche Fördervereinbarung getroffen.
Es muss in geeigneter Weise auf die Förderung durch pop rlp hingewiesen werden. Dies geschieht durch Abdruck des pop rlp Logos auf den Werbemitteln für die Veranstaltung(en) und durch entsprechende Nennung von pop rlp auf social media Beiträgen der Band bzw. der Künstlerin/des Künstlers (Facebook, Instagram etc.).